Am 25. Juli starten die Beach Nights im ARRIBA Strandbad. Insgesamt finden fünf Trainingseinheiten an den darauffolgenden Donnerstagen (1. / 8. / 15. / 22. August) statt. Geschwommen wird auf der mit Zoggs und TRI11 Bojen markierten Wettkampfstrecke. Hier kann zwischen der 500 Meter und der 1.250 Meter Runde gewählt werden. 

Eingeladen sind in diesem Jahr nicht nur die Teilnehmer des 10. Norderstedter Langstreckenschwimmens und des 13. TriBühne Triathlons, sondern alle Schwimmer, die sich aus dem blau gefliesten Schwimmbad ins Natur-Freiwasser trauen möchten. Die Anmeldungen für beide Veranstaltungen sind auf jeden Fall noch offen.

Die Beach Nights öffnen ab 18.00 Uhr ihre Tore. Das Schwimmen startet am Schwimmsteg ab 19.00 Uhr. Pflicht ist das Tragen einer hellen und gut sichtbaren Badekappe, die jeder Schwimmer selbst dabei haben sollte. Der Eintritt ins ARRIBA Strandbad ist für die Teilnehmer frei. Es wird allerdings ein Obolus von zwei Euro pro Schwimmer und Termineingesammelt, um die Sicherheitsmaßnahmen der DLRG zu finanzieren. Besucher zahlen den regulären Eintritt für das ARRIBA Strandbad.

Wer den Abend nach den Beach Nights entspannt ausklingen lassen möchte, ist im Strandhaus Norderstedt auf der After-Work-Party gut aufgehoben. Bei toller Musik und leckerem Grill-Buffet sind die Anstrengungen des Trainings schnell vergessen.

weitere News

© 2019 dbr3.de